Preview Mode Links will not work in preview mode

Apr 28, 2018

#272 Wenn du Geld machen willst, wenn du Umsatz machen willst, dann musst du dahin gehen wo das Geld ist und wo die Kunden sind! | Interview mit Maximilian De Melo

 

 

Am Frankfurter Flughafen habe ich einen ehemaligen VIP-Teilnehmer von der Vertriebsoffensive 2016 in Basel getroffen: Maximilian De Melo

Was ist passiert?

2016 gab es die einzige Vertriebsoffensive in der Schweiz. Wieso? Nein das hat nichts mit den Schweizern zu tun, sondern die Zollformalitäten in der Schweiz sind für uns sehr nervenaufreibend und haben einen unglaublich hohen Zeitaufwand, sodass wir im Moment keine Vertriebsoffensiven für die Schweiz geplant haben.

Das nur kurz zu der häufigen Frage, weshalb wir zurzeit keine Vertriebsoffensive in der Schweiz machen.

Maximilian hat mich damals am Gate in Düsseldorf angesprochen und wir sind dann gemeinsam nach Basel geflogen. Nach dem Seminar haben wir uns wieder am Flughafengate getroffen. Unsere Maschine hatte mehrere Stunden Verspätung und wir somit hatten wir genug Zeit uns auszutauschen.

Seit dem sind wir über WhatsApp in Kontakt geblieben.

Damals war Maximilian bei einem Start-Up in Köln.

Mittlerweile lebt er in Scottsdale Arizona und ist Founder und Managing Partner von MXP Real Estate.

 

 

Ich freue mich immer über ein Feedback. Schreib mir deine Meinung auf Facebook, Instagram, YouTube oder schreib mir an info@dirkkreuter.de eine E-Mail!

 

 

Aus dem Inhalt

  • Immobilieninvestment in den USA
  • Wieso macht es Sinn, als deutscher in den amerikanischen Immobilienmarkt zu investieren?
  • Ab wie viel Geld geht das los?
  • Für wen ist das was?
  • Wie funktioniert das Geschäftsmodell?
  • Wie kommt man an die Objekte?

 

 

Shownotes

 

 

Anmerkung

Du hast Fragen zum Zielsystem? Dann schick mir dein Feedback an:

erfolg@dirkkreuter.de

Wir möchten wachsen! Wir suchen:

  • Telefonverkäufer
  • Onlinemarketer
  • Social Media

 

Du hast Lust oder kennst jemanden, für den das passt?

Dann melde dich:

info@dirkkreuter.de

Auf deine E-Mail freue ich mich sehr!

Meine Bitte: Wenn dir diese Folge gefallen hat, hinterlasse mit bitte eine 5-Sterne-Bewertung, ein Feedback auf iTunes und abonniere diesen Podcast.

Zeitinvestition: Maximal ein bis zwei Minuten.

Dadurch hilfst du uns den Podcast immer weiter zu verbessern und dir die Inhalte zu liefern, die du dir wünscht. Herzlichen Dank an der Stelle!

Hinterlasse eine Bewertung und eine Rezension!